Veranstaltungen 2021

12.12.2021 Adventskonzert in Mellau (3a, 4a)
17.12.2021 Adventskonzert in Krumbach (3a, 4a)
18.12.2021 Konzert mit dem MV Hittisau (1a, 2a)
19.12.2021 Konzert mit dem MV Hittisau (1a, 2a)
23.12.2021 Adventsbesinnung in der Pfarrkirche Lingenau (10:50)
 

Zoom-Meeting mit einer Zeitzeugin

Am 18. Mai durfte die 4c-Klasse, im Rahmen des Geschichtsunterrichts, die Zeitzeugin Dr. Katja Sturm-Schnabl virtuell im Klassenzimmer begrüßen.
Aufgrund von Corona war ein Besuch ihrerseits leider nicht möglich, daher erzählte sie ihre bewegende Geschichte via Zoom.
 
Katja Sturm-Schnabl wird 1936 in Kärnten geboren. Ihre Familie gehört der Volksgruppe der Kärntner SlowenInnen an, ist kulturell sehr aktiv und besitzt einen Gutshof. Im April 1942 wird die Familie von den NS-Behörden gemeinsam mit anderen Familien vertrieben und ins Lager Ebenthal bei Klagenfurt gebracht. In einem Lager des NS-Regimes erkrankt ihre ältere Schwester und stirbt unmittelbar nach einer Injektion, die der Lagerarzt ihr gegeben hat. Erst nach 1945, im Alter von neun Jahren, ist es ihr erstmals möglich, eine Schule zu besuchen. Für sie gehen die Ausgrenzungserfahrungen in der Schulzeit jedoch weiter.

In Wien studiert sie Slawistik, südslawische Literatur und Kunstgeschichte. Ab 1984 lehrt Katja Sturm-Schnabl am Institut für Slawistik der Universität Wien. Für ihre Tätigkeit als Zeitzeugin wird ihr 2015 das Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich verliehen.

 
Wir gratulieren den Schülerinnen und Schüler, 

den Lehrerinnen und Lehrern der Musikmittelschule/Mittelschule 

zu den tollen Erfolgen bei Prima la Musica 2021 !!

 
Ensembles – 1. Preis mit Weiterleitung
Krokodiltrio                      Carla Moosbrugger, Daniela Ackerl, Johanna Ackerl              Claudia Bär 
D’Wälderzithermotla      Diana Kaufmann, Emilia Willi                                                      Luzia Richter 

Solisten – 1. Preis mit Weiterleitung 

Julia Gallez                                    Fagott                                Gilbert Hirtz 

Hanna Konrad                               Flöte                                   MS Bregenzerwald 

Daniela Ackerl                               Horn                                   Claudia Bär 

Clara Wüstner                               Saxofon                             MS Bregenzerwald 

Johanna Ackerl                             Horn                                  Claudia Bär 

Joachim Gallez                             Posaune                           MS Bregenzerwald 

Joachim Gallez                             Trompete/Flügelhorn     Anton Meusburger 

Solisten – 1. Preis 

Pia Natter                                      Oboe                                  Brigitte Rüf 

Pia Meusburger                            Fagott                               Gilbert Hirtz 

Tiana Albrecht                              Trompete/Flügelhorn     Anton Meusburger 

Martin Fitz                                     Horn                                  MS Bregenzerwald 

 

Solisten – 2. Preis 

Johanna Gritsch                           Flöte                                MS Bregenzerwald 

Isabella Hammerer                      Klarinette                         Reinhard Fetz 

Paulina Fink                                   Klarinette                         Reinhard Fetz 

Sophie Fuchs                                Horn                                 MS Bregenzerwald 

 


Volksschule und Mittelschule bekamen einen neuen Mitarbeiter im Verwaltungsbereich. 

Seit 15. Februar arbeitet Thorsten Miemelauer als neuer Schulsekretär an unserer Schule.

Seine Aufgabe umfasst diverse Bürotätigkeiten wie Datenpflege, Terminplanungen, Einholung von Offerten, schlicht gesagt sämtliche Tätigkeiten, die in der Verwaltung anstehen.

 

Thorsten Miemelauer lebt mit Eva und seinen beiden Söhnen Moses (25) und Noah (22) in Langen bei Bregenz und meint zu seiner Arbeit: „ Ich freue mich auf die Aufgabe, in dieser neuen tollen Schule, Roland Beer, Direktor der Mittelschule, aber auch Brigitte Wolf , Direktorin der Volksschule bei diversen Bürotätigkeiten zu unterstützen.“

Ergänzend wäre noch zu erwähnen, dass er ebenfalls der Volksschule und Sonderschule in Langenegg als auch der Volksschule in Krumbach vor allem in der Datenpflege behilflich ist bzw. sein werde.

 

Privat widmet er sich großteils seiner Familie, liest gerne, und ist immer wieder auf verschiedenen Fußballplätzen zu sehen.